IN BRASILIEN

Soziale Arbeit in São Paulo

Im Jahr 2009 lernte ich das Missionswerk CENA in São Paulo zum ersten Mal kennen. Die Menschen und Nöte ließen mich auch während des Studiums der Internationalen Sozialarbeit nicht los. Zu sehen, wie viel Kinder im Netz von Kriminalität, Prostitution und Gewalt verloren gehen und wie viele unter absolut unmenschlichen Bedingungen leben, um eine Sucht zu befriedigen, bewegte mein Herz und der Wunsch, Teil einer Veränderung mit Gottes Hilfe zu sein, wurde immer größer.

Seit Februar 2016 habe ich das Privileg vor Ort sein zu dürfen.

Was macht die Missão CENA?

Vision: Auffangen, Restauration, Rehabilitation, Prävention

Zielgruppe: Sozial benachteiligte Menschen im Rotlichtviertel im Zentrum São Paulos

Mission: Hoffnung bringen und diese durch helfende Strukturen auf der Grundlage biblischer Werte und der guten Nachricht erlebbar machen

Meine Arbeitsschwerpunkte: 

  • Koordination der Mitarbeiter und Arbeits-abläufe im Zentrum
  • Aufbau und Weiterentwicklung des Konzepts zur Durchführung und Evaluation der Selbsthilfegruppen für Familienangehörige  Suchtkranker
  • Streetwork und Hausbesuche auf der Straße und in Bordellen
  • Soziale Beratung und Betreuung HIV-positiver Transvestiten in der Prostitution
  • Planung und Durchführung von Freizeit-m angeboten für die Zielgruppe. Beispiel: Wochenendausflüge, Weihnachtsfeier

  Weitere Infos

Dies ist eine Seite mit allgemeinen Informationen über unseren Dienst. Neuigkeiten, eine Kontakt-Möglichkeit, sowie die Möglichkeit, uns finanziell zu unterstützen findest du im Folgenden.

E-Mail:

chrissi_141089@hotmail.de

Konto:

Empfänger: JMS Altensteig e. V.
IBAN: DE39 6426 1853 0062 5430 08
BIC: GENODES1PGW
Verwendungszweck: Christiane Schmid 312

ALTRUJA-BUTTON-QALX

newsletter_button