Wir sind ein freies Werk und verstehen uns als evangelikal-charismatische Regional-Gemeinde mit einem nationalen und internationalen Missionsbereich. Wir bieten ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen: Gottesdienste, Schulungen, Seminare, Konferenzen, Freizeiten.

Eine Gemeinde in Reife und Freiheit als Ort

  • der Anbetung Gottes und des Gebets
  • der Offenbarung und Christus-Begegnung
  • der Annahme und Wertschätzung untereinander und dem Leib Jesu gegenüber
  • des einander Dienens und miteinander Wachsens in Jüngerschaft und Lehre
  • der Pflege eines Lebensstils in der Nachfolge Jesu
  • der Sendung zu einem missionarischen und barmherzigen Dienst an der Welt

JMS versteht sich als Teil der weltweiten Gemeinde von Jesus Christus und will Heimat für Menschen sein, die Gott kennen und ihn suchen. Die Zusammenarbeit mit anderen Christen, Kirchen und Gemeinschaften wird aktiv gefördert. Die Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit im Rahmen der Deutschen Evangelischen Allianz, der lokalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK Altensteig) und bei übergemeindlichen Projekten vor Ort und national sind Folge dieser Auffassung.

Die JMS-Gemeinde finanziert sich aus Spenden und wird von einem Vorstand und Ältestenkreis geleitet. Ein pastorales Leitungsteam, ein Verwaltungsteam und ein Bereichsleiterforum mit ca. 20 ehrenamtlichen Bereichsleitern arbeiten mit den Ältesten zusammen.

Gemeinde für alle Generationen

Der Charakter des Gemeindelebens und der Gottesdienste wird durch das Leitmotiv „Gemeinde für alle Generationen“ geprägt. Wir wollen Alt und Jung in einer Gemeinschaft integrieren. Seit Jahren beschreiten wir diesen Weg und versuchen, uns den damit verbundenen Herausforderungen immer wieder neu zu stellen. Das betrifft die Gestaltung der Gottesdienste mit moderner, traditioneller, klassischer Musik und die Vielfalt von Programmelementen wie Predigten, Fürbitten, Moderation, Anspiele, Erfahrungsberichte und andere spontane Beiträge.

Unverrückbarer Mittelpunkt unseres Miteinanders ist die persönliche Beziehung zu Jesus Christus. In Fragen der Lehre und des Lebens bildet die Bibel die alleinige Grundlage. Zu unseren Veranstaltungen kommen jede Woche bis zu 1.000 Besucher. Davon sind ein Großteil Kinder und Jugendliche. Die junge Generation unserer Gemeinde ist voller Dynamik und Potenzial und jeder Einzelne ist unendlich wertvoll. Wir wollen dieser Generation Sinn und Perspektive vermitteln.

kachel_generationen

Identität finden in der Liebe Gottes

Seit den Anfängen der Gemeinde in den 60er Jahren in Egenhausen wird das Wirken des Heiligen Geistes durch prophetische Elemente, Heilungswunder und besondere Erfahrungen von Gottes Nähe willkommen geheißen. Die Kombination von klarer biblischer Lehre und Offenheit dem Heiligen Geist und seinen Gaben gegenüber führte zu einem Selbstverständnis als evangelikal-charismatische Gemeinde.

Im Erkennen der Vaterliebe Gottes wollen wir Jesus Christus nachfolgen und Ihm immer ähnlicher werden. In liebevollen Beziehungen prägen wir einander, damit wir geistlich wachsen. Die Liebe Gottes schenkt uns Annahme und Identität.

kachel_identiaet

Menschen mit Jesus Christus bekanntmachen

Neben den Gottesdiensten gibt es während der Woche das Angebot, sich in Hauskreisen und Kleingruppen zu treffen. Außerdem gibt es verschiedene Wachstumsgruppen, Alphakurse, Dienstgruppen und Gebetstreffen. Für Kinder, Teenager und Jugendliche werden altersspezifische Programme angeboten. Dazu gehören verschiedene Musikbands, kreative Tanzgruppen, Teenagerkreis, Jugendtreff, eine christliche Pfadfinderschaft der Royal Rangers und parallel zum Gottesdienst den Kindergottesdienst und das Teenager-Nachfolge-Training. Spezielle Veranstaltungen wie Lehr- und Israelkonferenzen, Seminare, Konzerte, Freizeiten, Camps und Missionseinsätze finden regelmäßig statt.

Die authentischste Weise, um Jesus bekannt zu machen sind Beziehungen: Christen, die sich mit ehrlichem Interesse um andere Menschen kümmern, Zeit mit ihnen verbringen und so auf unseren Schöpfer und Herrn hinweisen. Verschiedene Arbeitskreise kümmern sich in besonderer Weise um Flüchtlinge und ausländische Mitbürger. Und in Partnerschaft mit unseren Freunden in Israel, messianischen Juden, wollen wir helfen, dass auch das jüdische Volk ein einladendes Christus-Zeugnis hört und versteht.

kachel_bekanntmachen

Unsere Welt mit den Werten des Reiches Gottes prägen

Das Reich Gottes findet überall dort statt, wo Menschen die Herrschaft Jesu anerkennen und im Gehorsam Gott gegenüber ausleben. Das Reich Gottes wird somit begreifbar in den praktischen Diensten der Nächstenliebe. Es findet in allen Lebens- und Gesellschaftsbereichen seinen Ausdruck. Als Gemeinde wollen wir diejenigen unter uns segnen und senden, die als Berufene in Politik, Wirtschaft, Erziehungswesen, Gesundheitswesen, Sport usw. ihren Platz einnehmen.

Ergänzend wollen wir als Gemeinde auch eigene Impulse setzen und in Kooperation mit Partnern entsprechende Modelle schaffen und evtl. in Eigenständigkeit führen (z.B. Schulungsangebote für den Leib Jesu (WA, JMEM, Ellel, etc.), Kindertagesstätte Goldfischle, Café Fresh, LEARN – Nachhilfeschule, Haus Hohenberg für junge unbegleitete Flüchtlinge, …).

Mit unserem Missionsbereich bieten wir eine Plattform für die Sendung von Missionaren sowie Missions- und Sozialarbeit in verschiedenen Ländern: Straßenkinder- und Jugendheime; Unterstützung von Gemeinden und Missionsprojekten; Missionarische Kurzzeiteinsätze und Freiwilligendienste, etc.

kachel_praegen